Förderkreis der Achtalschule Baienfurt e. V.

Im Jahr 2001 wurde der Förderkreis der Achtalschule Baienfurt e. V. gegründet.

Inzwischen sind wir ca. 90 Mitglieder.

Unsere Ziele:
Wir verstehen uns als Begleiter der Achtalschule und möchten das Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen Schule, Eltern, Vereinen, Einrichtungen, ehemaligen Schülern und Freunden der Schule erhalten und fördern.

Wir denken:
Jedes Kind hat das Recht auf Entwicklung seiner individuellen Fähigkeiten. Dies ist nicht alleine
Aufgabe der Schule, sondern auch eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Gesellschaft.

Bisher haben wir schon viel bewegt, unterstützt oder finanziert:
-    Lesenächte und Figurentheater für die Grundschüler
-    Elternvorträge, z. B. über LRS
-    Unterstützung der Werkrealschüler bei verschiedenen Aktivitäten
-    Verschönerung der Schulhöfe
-    Englisch- und Kunst-AGs finanziert
-    Bewirtung bei der Erstklässlereinschulung
-    Frühstücksbuffet für die Eltern der neuen 5. Klässler
-    Präsenz durch Waffelverkauf beim Marktplatzfest und Rosenmarkt
-    Finanzielle Begleitung der Schule
-    Seit 2011: Kinderkleiderbasar

Wir freuen uns über vielfältige Unterstützung:
-    finanziell
-    kreativ
-    aktiv

Wir danken allen Freunden und Mitgliedern des Förderkreises für Ihre bisherige Begleitung.

Zu unserem „Offenen Treff“ sind Sie herzlich eingeladen. Termine werden im Mitteilungsblatt veröffentlicht.

Herzliche Grüße

Judith Schaffer, 1. Vorsitzende, Tel.: 0751-48281
Sabine Jocham, 2. Vorsitzende, Tel.: 0751-5681810


Förderkreis der Achtalschule Baienfurt e. V., Ravensburger Str. 18, 88255 Baienfurt

Gemeinde ehrt Sabine Jocham und Judith Schaffer

Wir freuen uns sehr und sind stolz, dass die Gemeinde Baienfurt Sabine Jocham und Judith Schaffer für ihre außerordentlich zuverlässige und engagierte Arbeit im Förderkreis, welche sie seit über 10 Jahren ausüben, mit der Gemeindemedaille in Bronze geehrt wurden. Außergewöhnlich und ein besonderes Zeichen der Verbundenheit zwischen der Achtalschule und Frau Jocham und Frau Schaffer ist, dass ihre Kinder längst dem Schulalter entwachsen sind.

Frau Jocham und Frau Schaffer sind ein Glücksfall für die Achtalschule und sind seit Jahren fester Bestandteil des Schullebens. Mit ihrer Arbeit als Vorstand des Förderkreises haben sie bei unzähligen Einschulungen, Kleiderbazaren, Schulfesten, Marktplatzfesten und vielem mehr mit ihrem Team die Kasse des Förderkreises gefüllt und so finanzielle Mittel angehäuft, welche dann wieder der Schule in Form von Unterstützung für Schulkassen oder einzelnen Projekten und Schülern zu Gute kommen. Dieses Ehrenamt, mit dem Ziel, die Achtalschule und ihre Schülerinnen und Schülern vor Ort zu unterstützen, ist nicht hoch genug zu würdigen. Deshalb danke ich im Namen der Schule und allen Schülerinnen und Schülern Frau Jocham und Frau Schaffer von ganzem Herzen!

A. Lehle, 01.01.2018

Neben Bürgermeister Binder zweite von links Frau Schaffer, dritte von links Frau Jocham